Elterninformation vom 04.12.2020

Eltern und Schülerinformation                                                                            vom 04.12.2020
Liebe Eltern,
durch das Corona-Virus hat sich der Schulalltag an den Thüringer Schulen weiter verändert.

Wie Ihnen sicher durch Ihr Kind mitgeteilt wurde, gibt es ab Montag wieder einen neuen Stundenplan, der auf unserer Homepage veröffentlicht ist (Anmeldung erforderlich).

In den letzten Tagen gab es mehrere Verordnungen des Ministeriums, auf die wir reagieren mussten.

Die Allgemeinverfügung vom 30.11.2020 (17.59 Uhr) legt fest, dass in den Klassenstufen 5 und 6 feste Lerngruppen gebildet werden, d.h. jede Klasse (5a,5b,5c,6a,6b,6c) bildet eine feste Lerngruppe und alle Schüler sind täglich anwesend (1.- 6. Stunde). Jede Klasse / Lerngruppe wird von einem festen Lehrerteam (bestehend aus zwei Lehrern) betreut. Diese Lehrer dürfen ausschließlich nur in dieser Klasse unterrichten.

Durch diese Regelung wird auch der Unterricht in den Klassenstufen 7 bis 10 beeinflusst, d.h. hier findet teilweise ein Fachlehrerwechsel statt.

In den Klassenstufen 7 bis 10 gibt es weiterhin einen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und häuslichem Lernen, denn es ist wichtig, dass die Schüler untereinander ständig den Abstand von 1,50 m einhalten.

Der Stundenplan für die Klassen 7 – 10 kann im Menü “STUNDENPLÄNE” eingesehen werden.

Vom 21.bis 22. Dezember 2020 sowie vom 04. Januar bis 08. Januar 2021 wechseln die Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 in das häusliche Lernen.

Unaufschiebbare Lernfeststellungen dürfen in diesem Zeitraum unter ständiger Wahrung des Mindestabstandes in Präsenz stattfinden.

(Die 5. und 6. Klassen sind in dieser Zeit an der Schule!)

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung