Wichtige Elterninformation zur Umsetzung der “Bundesnotbremse “

Liebe Eltern, liebe Schüler,

am gestrigen Nachmittag erhielten wir erste Informationen vom TMBJS über die Umsetzung der Bundes-Notbremse im schulischen Bereich.

Auf der Seite des TMBJS/Aktuell https://bildung.thueringen.de/aktuell/bundes-notbremse-tritt-in-kraft sind wichtige Informationen für alle Eltern, Schüler, Lehrer, Erzieher, … veröffentlicht.

Für unsere Schule bedeutet das konkret für die Umsetzung:

1. Ab Montag erfolgt die Schulschließung für die Schüler der Kl. 1 bis 3 sowie 5 bis 8. Diese Schüler befinden sich im Distanzunterricht und alle Fachlehrer stellen die Aufgaben in der Schulcloud bereit bzw. führen Videokonferenzen durch.

2. Schüler der Klassen 4, 9 und 10 zählen als Abschlussklassen, die im Wechselunterricht in allen Fächern von Montag bis Freitag Präsenzunterricht erhalten. Das gilt für Förderschüler und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf ebenso.

3. Für Schüler der Kl. 1 bis 6 wird Notbetreuung angeboten.

4. Die entsprechenden Einsatz- und Stundenpläne werden spätestens am Samstag in der Schulcloud veröffentlicht.

5. Ab sofort gilt für alle Schüler und das gesamte Personal 2x wöchentlich die Pflicht zur Selbsttestung!!! Testzeiten an unserer Schule: Montag und Donnerstag, Schüler im Klassenraum ab 7:30 Uhr.

6. Alle bisherigen Hygieneregeln- siehe Belehrungsblatt von April- behalten weiterhin ihre Gültigkeit, einschließlich der Maskenpflicht!!!

7.  Eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist weiterhin möglich:

Nach Ziffer 5 a Buchstabe d können auf formlosen Antrag der Eltern Schülerinnen und Schüler befristet über die in § 36 Abs. 3 und 4 ThürSARS-CoV-2- KiJuSSp-VO geregelten Befreiungsmöglichkeiten hinaus von der Teilnahme am Präsenzunterricht befreit werden. Die Schülerinnen und Schüler oder die Sorgeberechtigten müssen nachvollziehbare Gründe darlegen und das häusliche Lernen absichern können. Die befristete Befreiung von der Präsenzpflicht entbindet nicht von der Präsenzverpflichtung bei Leistungsnachweisen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Durchhaltevermögen. Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße
Die Schulleitung